Länder – das Fürstentum Hocatin

Das kleine Fürstentum Hocatin liegt auf einer fruchtbaren Hochebene zwischen dem Herzogtum Khondharr im Norden und dem Großherzogtum Thordám im Süden. Im Osten, hinter den höchsten aller Berge, liegt dann noch das verwaiste Herzogtum Hymal.

Die Quellen aus den Bergen, die das Fürstentum umkreisen, speisen einen großen See, an dessen Ufer viele Dörfer liegen. Auch die Stadt Hocatin, in der der Fürsten residiert, liegt an jenem See. Die Fürstenburg selbt thront auf einer felsigen Insel, von der aus Seine Durchlaucht, der Fürst Firót, über sein kleines Reich herrscht.

Die Landschaft der Ebene ist von Laubwäldern, Feldern und Weiden geprägt. Viele Täler schneiden sich von der Hochebene Hocatins tief in die umliegenden Berge, wo das Laub der Ebene mehr und mehr dunklen Fichten weicht. Am Ende eines jeder Täler, hoch über dem grünen Plateau, liegt das verschlafene Bergdorf Vyldoro, wo unsere Geschichte ihren Anfang nimmt.

www.null-papier.de/hymal

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Länder veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s